Sommerhöck 2016

Auch in diesem Jahr hat sich die Sektion Bern-Solothurn zum traditionellen Sommerhöck zusammengefunden, wo Mitglieder und Geschäftspartner die Gelegenheit bekommen, sich in ungezwungener Atmosphäre bei feinem Essen und guter Unterhaltung auszutauschen. Dieses Mal ging es mit der neuen Gondel auf den Solothurner Hausberg, den Weissenstein, von welchem aus das Tätigkeitsgebiet unserer Sektion bei wunderbarem Sommerwetter einmal aus einem anderen Blickwinkel betrachtet werden konnte. Konrad Stuber, Geschäftsführer der Seilbahn Weissenstein AG, hat uns während dem Apèro in einer kurzen und interessanten Vorstellung die Geschichte der Seilbahn Weissenstein sowie die Technik der neuen Gondelbahn näher gebracht. Als Überraschungsgäste hatten wir den Schweizer 2er-Bobfahrer Clemens Bracher mit seinem Mechaniker Hans Strahm eingeladen, welche uns eindrückliche Einblicke in den Bobsport gewährten und uns zudem die einmalige Gelegenheit boten, einmal selber in einen 2er Bob zu steigen. Auch dieses Jahr nutzten wir die Gelegenheit, um den anwesenden frischgebackenen Polybauern für ihren erfolgreichen Lehrabschluss zu gratulieren und ihnen für die Zukunft alles Gute zu wünschen. Begleitet wurde dieser gelungene Anlass von einem stimmungsvollen Sonnenuntergang, welchen wir gerne als Zeichen für eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit nehmen!

Klicken Sie auf ein Bild um es in Grossformat zu sehen !

Sommerhöck 2016<br />Sommerhöck 2016
Sommerhöck 2016<br />Sommerhöck 2016
Sommerhöck 2016<br />Sommerhöck 2016
Sommerhöck 2016<br />Sommerhöck 2016

zurück